Photoderm: Ein Lichtblitz entfärbt Gefäße.

Zur Behandlung von
  • erweiterten Blutgefäßen oder Malen unter-
    schiedlicher Tiefe und Ausdehnung entwickelt.
  • Auch Feuermale oder tiefere Blutschwämme, 
    die auf verschiedene Laser nicht ansprechen, 
    können mit dieser "Wunderlampe" behandelt werden.
  • Erweiterte Äderchen, Couperose und Teleangiektasien 
    lassen sich ebenfalls sehr gut damit entfernen.
  • Tieferliegende Pigmente, manchmal auch Tätowierungen 
    oder Permanent Make-up, die auf Pigmentlaser nicht an-
    sprechen, können mit dem Photoderm aufgehellt werden.

 

Funktionsweise

Über Spezialfilter wird das breite Spektrum des Lichts an den individuellen 
Hauttyp und die Farbe und Tiefe der zu behandelnden Gefäß- oder Pigment-
veränderung angepaßt. So kann bei Schonung der umgebenden Haut ein 
optimaler Behandlungserfolg erreicht werden. Das Handteil des Photoderm 
wird über ein kühlendes Gel auf die rote Hautstelle aufgesetzt. Ein kurzer 
starker Lichtimpuls entfärbt die behandelten Blutgefäße unter der Haut.